Kunstwiesen: Mischungstypen

MENU
LOGIN

Mattenklee-Gras-Mischungen

Saatjahr und 2 Hauptnutzungsjahre

Die Standardmischungen SM 300, SM 301, SM 310 und ähnlich zusammengesetzte Mischungen der Samenfirmen sind mit dem AGFF-Gütezeichen in grüner Farbe und dem grossen Buchstaben M gekennzeichnet.

Die AGFF-Gütezeichen auf den SM - eine Auswahl

Haus-Mischung mit AGFF-Gütezeichen

Mattenklee-Gras-Mischungen liefern trotz weniger Schnitte – in guten Produktionslagen jährlich etwa 4 Schnitte - und ohne Stickstoffdüngung höhere Erträge als Gras-Weissklee-Mischungen. Sie eignen sich besonders für Gebiete, die ab und zu unter Trockenheit leiden.
Für diesen Mischungstyp charakteristisch ist sein hoher Kleeanteil von meist über 50%. Das Futter eignet sich als Grünfutter oder Silage, weniger zur Heubereitung.

Die SM 310 nimmt eine Mittelstellung zwischen einer Gras-Weissklee-Mischung und einer Mattenklee-Gras-Mischung ein.