Kunstwiesen: Mischungstypen

MENU
LOGIN

Zweijährige Mischungen

Diese Mischungen basieren auf dem Italienischen Raigras als Hauptgras, begleitet von Rotklee als wichtigster Leguminose. Sie liefern sehr hohe Erträge, wenn die Nährstoffversorgung gut und der Standort raigrasfähig ist.
Geschnitten werden können sie bereits Ende April. Unter guten Produktionsbedingungen sind jährlich 5 oder 6 Schnitte optimal. Das Futter eignet sich als Grünfutter oder Anwelksilage. Zur Heubereitung ist es oft zu mastig.