RF: mähen, bearbeiten, einführen

MENU
LOGIN

Einleitung, Übersicht

Im ►Kapitel «Raufutter produzieren / Nutzung» wird dargelegt, wie Sie den optimalen Nutzungszeitpunkt Ihrer Wiese finden. Es geht um die Ansprüche der Tiere an die Futterqualität, um die Balance zwischen Nährstoffgehalt und Ertrag und um die Aspekte der Biodiversität. Je nach Wiesentyp, Standort und Futterverwendung kann und muss ein anderer Zeitpunkt als optimaler Nutzungstermin in Betracht gezogen werden.

Aber am Ende spielt ja dann das Wetter eine entscheidende Rolle, wann Sie Ihr Mähwerk starten, um eine Wiese für die Silage- oder Dürrfutterbereitung zu mähen. In diesem Kapitel geht es um die konkreten Fragen, die Sie oft kurzfristig entscheiden müssen:

► Was ist direkt vor dem Mähen zu tun?

► Wie nutze ich die Wetterprognose, um den Erntezeitpunkt festzulegen?

► Habe ich die Arbeitsorganisation ab dem Schnittzeitpunkt bis zum Einführen des Futters im Griff?

► Spielt es eine Rolle, wann am Tag gemäht wird?

► Was spricht für, was gegen den Einsatz eines Mähaufbereiters?

► Wann ist bei welcher Konservierungsart der richtige Zeitpunkt, um das Futter einzuführen?