Regulierung einzelner Arten

Logo
Login

Listen in alphabetischer Reihenfolge

Unkräuter

Adlerfarn Pteridium aquilinum

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und – im Bedarfsfall – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier

Blacke, Alpen- Rumex alpinus

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und – im Bedarfsfall – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
    Und ► AGFF-Merkblatt 7 «Wiesen-und Alpenblacke», ► AGFF-Merkblatt 7 Beiblatt zu «Wiesen-und Alpenblacke».

Blacke, Wiesen- Rumex obtusifolius

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
    Und ► AGFF-Merkblatt 7 «Wiesen-und Alpenblacke», ► AGFF-Merkblatt 7 Beiblatt zu «Wiesen-und Alpenblacke».

Brennnessel, Grosse Urtica dioica

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und – in seltenen Fällen bei Bedarf – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier

Ehrenpreis, Fadenförmiger Veronica filiformis

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen und Mechanische Regulierung. Es wird keine Chemische Regulierung empfohlen.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier

Germer, Weisser Veratrum album

  • Möglich sind: Mechanische Regulierung und – als Ergänzung im Bedarfsfall – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier

Hahnenfuss, Scharfer Ranunculus acris

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und – im Bedarfsfall – Chemische Regulierung (Flächenbehandlung).
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
    Und ► AGFF- Informationsblatt U12 «Hahnenfussarten in Wiesen und Weiden».

Herbstzeitlose Colchicum autumnale

  • Möglich sind: Mechanische Regulierung und – als Ergänzung im Bedarfsfall – Chemische Regulierung auf bestimmten Flächen.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
    Und ► AGFF- Informationsblatt U13 «Herbstzeitlose».

Kratzdistel, Acker- Cirsium arvense

  • Möglich sind: Mechanische Regulierung und – als Ergänzung im Bedarfsfall – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
    Und ►AGFF- Informationsblatt U11 «Disteln in Wiesen und Weiden».

Kreuzkraut, Alpen- Senecio alpinus

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und – als Ergänzung im Bedarfsfall – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier

Kreuzkraut, Jakobs- Senecio jacobaea; Kreuzkraut, Wasser- Senecio aquaticus; Kreuzkraut, Grauhaariges / Raukenblättriges Senecio erucifolius

  • Für alle giftigen Kreuzkräuter sind möglich: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und – als Ergänzung im Bedarfsfall – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
    Und ► Beiblatt zu AGFF-Informationsblatt U7 «Regulierung von Kreuzkräutern im Grasland»

Schachtelhalm, Sumpf- Equisetum palustre

  • Möglich sind: Nur Vorbeugende Massnahmen. Keine Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier

Scharbockskraut Ranunculus ficaria

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung inkl. Übersaat. Keine Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
    Und ► AGFF- Informationsblatt U12 «Hahnenfussarten in Wiesen und Weiden».

Wurmfarn, Echter Dryopteris filix-mas

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung und – im Bedarfsfall – Chemische Regulierung.
  • Einzelheiten zur Regulierung ► hier
     

Nach oben

Ungräser


Echte Gräser

Borstenhirse, Graugrüne Setaria pumila

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung, keine Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier
    Und im ► AGFF-Informationsblatt «Hirsen in Wiesen und Weiden» sowie ► Video "Borstenhirse" (AGFF).

Quecke Elymus repens

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung, im Rahmen eines Sanierungskonzepts (Stufe 3 - «Sackgass-Bestand») ► Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier.

Rasenschmiele Deschampsia cespitosa

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung, keine Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier.

Rohrschwingel Festuca arundinacea

  • Nur die Wildform! ist ein Ungras.
  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung, keine Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier.

Weiches Honiggras Holcus mollis

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung, im Rahmen eines Sanierungskonzepts (Stufe 3 - «Sackgass-Bestand»), oft mit chemischer Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier.

 


Grasartige Pflanzen

Blaugrüne Binse Juncus inflexus

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung, keine Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier.
    Und paturaALPINA

Flatterbinse Juncus effusus

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Mechanische Regulierung, keine Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier.
    Und paturaALPINA
     

Nach oben

Andere Problempflanzen


Neophyten

Berufkraut, Einjähriges Erigeron annuus

  • Möglich sind: Mechanische Regulierung, keine Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► hier
    Und ► Infoblatt infoflora 2020.

 

 


Holzige Pflanzen

Brombeeren Rubus spp.

  • Möglich sind: xxyyzz
  • x

Grünerle Alnus viridis

  • Möglich sind: Regulierung durch geeignete Weidetiere, übrige Mechanische Regulierung, Chemische Regulierung (nur in Spezialfällen).
  • Informationen zur Regulierung ► paturaALPINA.

Zwergsträucher

  • Möglich sind: Vorbeugende Massnahmen, Regulierung durch geeignete Weidetiere (insbesondere Pferchen und Nachtweiden), übrige Mechanische Regulierung, keine Chemische Regulierung.
  • Informationen zur Regulierung ► paturaALPINA.
     

Nach oben