Einzelpflanze - Bestand

MENU
LOGIN

Beispiel für einen Verdrängungs- und Konkurrenzkampf von Pflanzenarten im Grasland

Ausgangslage und neuer Einflussfaktor
Eine stark gedüngte, bisher nur mittelintensiv genutzte Knaulgras-Wiese im Talgebiet wird plötzlich regelmässig und intensiv beweidet.


1. Konsequenzen
Arten wie Bärenklau, Knaulgras und Gemeines Rispengras werden zurückgedrängt.
Englisches Raigras, Wiesenrispengras, Weissklee und am Anfang auch Löwenzahn nehmen stark zu.

2. Perspektiven für den Pflanzenbestand
Unter der Annahme, dass die Standortfaktoren den typischen Weidegräsern zusagen, wird sich bei sorgfältiger und regelmässiger Weidewirtschaft nach einigen Jahren ein neues botanisches Gleichgewicht, eine neue Pflanzengesellschaft, einstellen.

Nach oben