Kleearten

MENU
LOGIN

Kleearten bestimmen im vegetativen Zustand

Tipps zum Gebrauch des Schlüssels

  • Zum Bestimmen nur Pflanzen im vegetativen Zustand verwenden!
    Während des Übergangs zum generativen Zustand verändert sich meistens die Blattform. Sie wird länglicher.
     
  • Einsatz des Schlüssels
    Man prüft zuerst, in welche der vier Kolonnen das vorliegende Kleeblatt eingereiht werden kann. Bei den «dreiblättrigen» Kleeblättern muss man sich anschliessend für eine der vier Unterkolonnen entscheiden. In der einzelnen Kolonne ist dann die Wahl rasch getroffen.
     
  • Grenzen des Schlüssels
    Er enthält keine Kleearten, die über 1000 m ü.M. oder in ausgesprochenen Magerwiesen vorkommen.

Nach oben