Blatt

MENU
LOGIN

Blattstellung

Blatt: Eines der drei Grundorgane der Pflanze. Seitlich am Spross / Stängel angesetzt, normalerweise flächig ausgebildet.
Wedel: Bezeichnung der einzelnen Hauptblätter von Farnpflanzen. Beispiel: Echter WurmfarnDryopteris filix-mas.

  • Gegenständig: Zwei Blätter (auch Seitentriebe oder Blüten) entspringen paarweise auf gleicher Höhe dem Stängel. Beispiel: Gelber EnzianGentiana lutea.
  • Wechselständig: Blätter (auch Seitentriebe oder Blüten) entspringen einzeln aufeinander folgend dem Stängel, oft spiralig versetzt. Beispiel: Weisser GermerVeratrum album.
  • Quirlständig: Drei oder mehr Blätter (auch Seitentriebe oder Blüten) entspringen auf gleicher Höhe dem Stängel. Beispiel: Wiesen-LabkrautGalium album.
  • Rosette: Strahlenförmiger Kranz von (grundständigen) Blättern an stark gestauchtem Stängel. Beispiel: Mittlerer WegerichPlantago media.

Nach oben