Einleitung

MENU
LOGIN

Kräuter

Als «Kräuter» werden in eAGFF alle Wiesenpflanzen bezeichnet, die nicht eindeutig zu den beiden Artengruppen Gräser oder Kleearten (Leguminosen) gehören. Im Kapitel «Kräuter» werden demnach ganz unterschiedliche botanische Familien beschrieben. Die umfangreiche Artengruppe ist deshalb sehr vielfältig.

  • Kräuter umfassen die ganze Palette von den wertvollen Futterkräutern über geringwertige und «harmlose» Arten bis zu den futterbaulich problematischen Unkräutern.
  • Die «Kräuter» sind ein Eckpfeiler der pflanzlichen Biodiversität und damit unabdingbar als Ressource einer vielfältigen Fauna.
  • Nicht zu vergessen ist die Bedeutung zahlreicher Kräuterarten in der Volksmedizin und als Küchengewürz.

Nach oben